Technische Übung
02.04.2016

 
Bei der Technischen Übung am 02.04.2016 wurden verschiedene Sicherungsmöglichkeiten eines seitlich auf dem Autodach liegenden PKWs geübt: Sicherung mittels Spanngurt u. Aluleiter, Sicherung mit Spanngurt u. Kette, die Bergung einer verletzten Person mit dem Spineboard aus dem PKW, verschiedene Einsatzmöglichkeiten vom Technischen Bergegerät (Schere u. Spreizer, Übung mit dem Handfeuerlöscher (Pulverlöscher, Darstellung des Gefahrenpotenzials von Fahrerairbag u. Beifahrerairbag durch manuelle Auslösung.

 
ZURÜCK ZU DEN ÜBUNGEN



 
LAUFENDE EINSÄTZE


FEUERWEHR EVENTS


UNWETTERWARNUNG
Aktuelle Unwetterwarnung